Spielpädagogisches Arbeiten mit Gruppen

Spiele - Repertoire und SpielleiterInnentraining

Der Fußweg ins Schwimmbad - ein Erlebnis...                                               … unterwegs entdecken wir eine Wurzel, die sehr ungewöhnlich aussieht. Das muss der Schwanz eines Drachen sein, der sich da unter der Erde befindet. Ein altes überliefertes Märchen berichtet und schon sind wir mitten drin! Um den Drachen nicht zu wecken, müssen wir uns nun auf eine besondere Weise fortbewegen…da erblicken wir plötzlich an der Wegbiegung den Waldmenschen…

 

Spiele – Repertoire
Aktionen und Spielketten in einem Arrangement aus folgenden Spielkategorien:

Kennenlern- und Einstiegsspiele
Bewegungsspiele
Spiele zum sozialen Lernen
  Kooperation, Interaktionsübungen
u. Vertrauensspiele)
Darstellendes Spiel
  Improvisationsübungen, Kommunikation,
Rollenspiel und Präsentation
Ruhespiele, meditative Einheiten
  Fantasiereisen, Wahrnehmungsübungen,
Abbau von Berührungsängsten
Musik, Tanz und Rhythmus
Interaktiver geleiteter Sinnesgarten

 

SpielleiterInnentraining

Die mobilisierte Spielfreude nutzen wir, um in Kleingruppen Spielketten zu erfinden, und sie dann mit der Gruppe selbst zu erproben. In geschütztem Rahmen gibt es die Aufgabe, eigenständig gruppendynamische Einheiten zu entwerfen sowie sich als AnleiterIn auszuprobieren und zu reflektieren

Gruppenprozesse kreativ begleiten und steuern

Begeisterung auslösen und Lust auf Beteiligung wecken

Mit unkonventionellen Ideen überraschen

Mit den Gegebenheiten des Augenblicks improvisieren

Alle mit ins Boot holen

Gute Beziehungsqualitäten schaffen

 

Ziele:

Gruppenleiterkompetenzen, neue Erfahrungen mit gruppendynamischen Prozessen, Spielrepertoire, Improvisationsvermögen, Kompetenz in Spielentwicklung. Fördernde Wirkung für Gruppen- und Lernprozesse.

Zielgruppe: alle, die mit Gruppen arbeiten

Methode: gruppendynamische Veranstaltung, überwiegend Praxis, Theorie und Reflexion

Umfang: Tageskurse zum Kennen lernen, mehrtätige Kurse, Fortsetzungskurse, Schwerpunktkurse.

Referentenkosten VB:
Tageskurs ca. 8 Std. 500 €
WE-Kurs 16 Std. 900 €, WE Kurs 20 Std. 1000€